DAS UNTERNEHMEN

Gestern Start-up
Heute Marktführer

Die Geschichte von LIMBUA hat 2006 mit einer langen Reise begonnen: Nach dem Wirtschaftsstudium an der Universität Witten/Herdecke ließ sich Matti Spiecker von erfolgreichen Social Entrepreneurs in Asien, Lateinamerika und Afrika inspirieren. In Kenia begegnete er Peter Muchau Wangara. Mit ihm entwickelte er die Idee für ein Verarbeitungsunternehmen, das sich auf Bio-Macadamia-Nüsse spezialisiert. Ohne Zwischenhändler wollten die beiden Geschäftsführer die Ernte kenianischer Kleinbäuer*innen auf den internationalen Markt bringen und dabei möglichst viel Wertschöpfung im Land belassen.

Direkt vor Ort

Wir verarbeiten Macadamia-Nüsse und Avocados vollständig vor Ort, damit möglichst viele Menschen rund um den Mount Kenya davon profitieren. So sind im Laufe der Entwicklung von LIMBUA vier Produktionsstandorte auf dem Land entstanden:

GITHURE Macadamia-Verarbeitung 
GITHUNGURURU Macadamia-Verarbeitung 
KATHANGARI Unsere Baumschule
KIANYAGA Macadamia-Verarbeitung 
ENA Avocadoöl-Manufaktur

Das bedeutet:
Nah bei den Menschen
Kurze Transportwege
Frische Rohware
Verbesserter Lebensstandard für die Landbevölkerung

Wir brauchen Ihre Zustimmung!

Diese Webseite verwendet OpenStreetMap um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die OpenStreetMap Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom OpenStreetMap-Server geladen wird. Weitere Informationen finden sie HIER

Unser Weg dorthin

Bei LIMBUA geht es seit dem ersten Tag um nachhaltiges Wirtschaften, bei dem ökologische und soziale Aspekte im Mittelpunkt stehen.

  • 2006

    Während die Unternehmensidee wächst, nimmt die Stiftung WELT:KLASSE ihre Arbeit auf. Sie gibt Schüler*innen die Chance, Nachhaltigkeitsprojekte in Kenia und anderen Ländern kennen zu lernen.

  • 2009

    LIMBUA wird als deutsch-kenianisches Unternehmen gegründet und spezialisiert sich auf Bio-Macadamia-Nüsse . Um die Ernte vor Ort zu verarbeiten, entsteht in Githure eine Manufaktur.

  • 2012

    Nach 3 Jahren Umstellungszeit erhalten die ersten Kleinbäuer*innen den vollen Bio-Status. LIMBUA ist damit weltweit das erste Unternehmen, unter dessen Begleitung Macadamia-Kleinbäuer*innen die Bio-Zertifizierung erlangen.

  • 2014

    Für die Naturkost und Naturkosmetik werden immer mehr Macadamia-Nüsse in Bio-Qualität nachgefragt. LIMBUA wächst und eröffnet in Githungururu die zweite Manufaktur.

  • 2016

    Namhafte Unternehmen aus dem deutschen und europäischen Bio-Markt gehören inzwischen zu den Kunden von LIMBUA. Um sie zu bedienen, wird in Kianyaga eine dritte Manufaktur aufgebaut.

  • 2018

    Für immer mehr Kunden gilt LIMBUA als Qualitätsproduzent von Bio-Macadamia-Nüssen und somit wird die Manufaktur in Githungururu erweitert um den steigenden Bedarf zu decken.

  • 2020

    Die steigende Nachfrage sorgt für Vollauslastung in allen drei Manufakturen. Es werden Ideen entwickelt, um weitere Bio-Erzeugnisse der kenianischen Kleinbäuer*innen auf den Markt zu bringen.

  • 2021

    Mit Avocado-Öl erweitert LIMBUA sein Sortiment. Auch für dieses Produkt entsteht vor Ort eine moderne Manufaktur, in der die Früchte geschält, entkernt und kalt gepresst werden.

  • 2022

    Von den Kleinbäuer*innen, die mit LIMBUA zusammenarbeiten, werden jetzt auch Bio-Mangos abgenommen und zu getrockneten Mangos in biologischer Qualität verarbeitet.

LIMBUA VIDEO

Macadamia-Spezialisten
für den Bio-Markt

Heute ist LIMBUA führender Anbieter von Bio-Macadamias. Mit frischen Ideen und moderner Technik machen wir die Welt zum Dorf: Ernteerfassung, Qualitätskontrolle und Logistik sind bei uns längst digitalisiert. So können wir in Echtzeit unsere Macadamia-Bauern fair entlohnen und den Weg vom Baum bis zum Kunden im Blick behalten. Höchste Öko-Qualität garantieren dabei das EU-Bio-Siegel und die Zertifikate von IFS Food, USDA Organic (NOP), Bio Suisse,  fair for Life, Halal und Kosher.

„Wenn die Wertschöpfung im Land bleibt, profitieren mehr Menschen vom Fairen Handel. Diese Idee hat mich bei der Gründung von LIMBUA geleitet.“

Matti Spiecker

Unser Team

In Kenia. Und Deutschland.

Rund 7.000 Kleinbäuer*innen und ihre Familien haben heute durch LIMBUA ein sicheres Einkommen. Gleichzeitig sind mehr als mehrere hundert Arbeitsplätze in vier modernen Manufakturen und in der Baumschule entstanden, wobei ein Großteil der Mitarbeitenden Frauen sind. In Deutschland steuern wir den Vertrieb zum Groß- und Einzelhandel und zu namhaften Naturkost- und Naturkosmetikfirmen in aller Welt.

Lernen Sie einige unserer über 700 Mitarbeitenden aus verschiedenen Bereichen kennen

Matti Spiecker

Founder & Director

Peter Wangara

Founder & Director

Bettina Schley

Senior Sales Manager

Boniface Mutua

Operations Manager

Mike Margiciok

Operations Manager Germany

Elizabeth Muiruri

Finance Manager
Michael Langat Limbua

Michael Langat

Human Resources

Sebastian Lamprecht

Senior Sales Manager

Yannic Schröder

Senior Sales Manager
Doortje Maillard Limbua

Kenneth Waweru

Production Manager
Doortje Maillard Limbua

Doortje Maillard

Marketing Manager

Abigail Birech

Marketing and PR Officer

Kerstin Schmidtke

Sales Manager

Sarah Muthaka

Food Safety Manager
Inga Simon Limbua

Inga Simon

Internal Sales

Alexander Thron

Internal Sales

Regina Rwamba

Nursery Manager

Bettina Schweitzer

Innovations Manager

Juliet Karimi

Stores Officer

Gültakin Nasibova

Internal Sales

Constanze Warthmann

Administrative Assistant

Peace Mutua

Traceability Officer

Douglas Mokaya

Quality Control

Mona Ahmad

Administrative Assistant

Mary Muli

Field Department

Peterlis Musili

Field Department

Andrea Schneider

Internal Sales

Sarah Wattjes

Administrative Assistant

Eunice Yapaso

Food Safety Officer

Grace Muriithi

Assistant Accountant

Nancy Njeri

Assistant Production Manager

Limbua baut Brücken zwischen Kenia, Deutschland und aller Welt

Unsere Kunden und Partner
© Limbua. All rights reserved.